50 Jahre sind vergangen, seit 1964 der Oberwalliser Verein zur Förderung Geistig Behinderter (OVFGB) gegründet wurde. 2004 wurde der Verein in insieme oberwallis umgetauft und feierte 2014 sein Jubiläum gebührend mit einem breiten Jubiläumsprogramm.

Unter anderem wurde das Projekt "Zämu Kultur schaffu 2.0", ein Musik- und Theaterprojekt in Anlehnung an Mozarts Zauberflöte, aufgeführt (das Fotobuch und die DVD zu diesem Projekt können hier bestellt werden).

Zahlreiche Gratulationen durften entgegengenommen werden. Einige davon und weitere Infos zu den Festlichkeiten finden Sie auf unserem Jubiläumsflyer.



«Ich wünsche insieme oberwallis auch in den nächsten 50 Jahren bei der Betreuung, Beschäftigung, Förderung und als Arbeitgeberin von Menschen mit einer Behinderung viel Erfolg.» Margot Venetz, Sitten, Chefin der Koordinationsstelle für soziale Institutionen