Unter dem Namen „insieme oberwallis“, Brig-Glis, besteht eine Stiftung im Sinne von Art. 80 ff. ZGB mit Sitz in Brig-Glis.

Der Zweck der Stiftung ist die Förderung von Menschen mit einer Behinderung und solchen, die von einer Behinderung bedroht sind jeglichen Alters, von Geburt bis zum Ableben. Die Stiftung führt eine Institution mit einem vielfältigen Angebot im Rahmen der Heilpädagogischen Früherziehung, der Sonderschulung, der Berufsausbildung, der Weiterbildung, der Arbeit und des Wohnens für Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

Die Stiftung kann staatliche und private Subventionen beantragen und empfangen, Spenden entgegennehmen und jede Art von Verträgen abschliessen und alle Massnahmen ergreifen, die mit dem vorgenannten Zweck im Zusammenhang stehen.

Die Mitglieder des Vereinsvorstandes von „insieme oberwallis“ sind automatisch auch Mitglieder des Stiftungsrats.